Kosten
 

Kostentransparenz ist ebenso wichtig wie selbstverständlich. Im Folgenden möchte ich Ihnen deshalb einige typische Fallgestaltungen unter dem Kostengesichtspunkt vorstellen.

Erstberatung

In einer sog. Erstberatung erarbeite ich mit Ihnen in einem etwa einstündigen Gespräch bei Ihnen vor Ort den Sachverhalt sowie daran anschließend die rechtlichen Möglichkeiten und Risiken. Ich analysiere Ihr Problem und wir entwickeln gemeinsam eine Strategie für das weitere Vorgehen. Für eine solche Erstberatung berechne ich € 120,00 netto / € 142,80 brutto.

Außergerichtliche Tätigkeit

In der Regel empfiehlt es sich, vor Inanspruchnahme der Gerichte eine außergerichtliche Lösung mit dem Gegner zu versuchen. Die Höhe der Rechtsanwaltsvergütung für diese außergerichtliche Tätigkeit bestimmt sich nach dem sog. Gegenstandswert (bei dem Streit um eine Geldforderung also nach der Höhe dieser Geldforderung), indem das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) für verschiedene Gegenstandswerte jeweils die Höhe der Rechtsanwaltsgebühren vorschreibt. Üblicherweise fallen danach für meine Tätigkeit folgende Gebühren an:

Streitwert €(1,3) Rechtsanwaltsgebühren, €
netto   brutto  
1.000,00 124,00 147,56
2.500,00 281,30 334,75
5.000,00 413,90 492.54
10.000,00 745,40 887,03
25.000,00 1.044,401.242,84
50.000,00 1.531,901.822,96
100.000,00 1.973,902.348,94

Klage

Wenn eine außergerichtliche Lösung nicht erzielt werden kann, wird womöglich eine Klage unumgänglich, um Ihre Ansprüche durchzusetzen. Meine anwaltlichen Gebühren (unter Anrechnung meiner Gebühren für die außergerichtliche Tätigkeit - dazu vorstehend) und die Gerichtskosten - jeweils erste Instanz - betragen dann üblicherweise:

Streitwert €(1,85) Rechtsanwaltsgebühren, €(3,0) Gerichtsgebühren, €
netto   brutto  
1.000,00 168,00 199,92 159,00
2.500,00 391,85 466,30 324,00
5.000,00 580,55 690,85 438,00
10.000,00 1.052,301.252,24 723,00
25.000,00 1.477,801.758,581.113,00
50.000,00 2.171,552.584,141.638,00
100.000,00 2.800,553.332,653.078,00

Kostenerstattung

Soweit Sie obsiegen, sind Ihnen diese Kosten vom Gegner zu erstatten.

Stundenhonorar

Alternativ zur Abrechnung meiner Gebühren nach dem sog. Gegenstandswert können wir auch vor Beginn meiner Tätigkeit die Abrechnung zu meinem Stundensatz von € 120,00 netto / € 142,80 brutto pro Stunde vereinbaren.